Mittwoch, 2. April 2014

Überschätzt und Übersetzt - WIE EIN GEBET


schaut euch dieses geniale musikvideo an. 
ihr könnt den jungs auch auf facebook: https://www.facebook.com/uberunduber
fooolgen. also go go go. unterstützung ist erwünscht leute :) 

Montag, 10. März 2014

sonniger samstag

IMG_3267 IMG_3284 IMG_3278 IMG_3285 IMG_3293 IMG_3283

huch hat sie nicht gerade noch gesagt es kommen keine fotos mehr? ja hier sind ein paar schnappschüsse von samstag. meine süße mitbewohnerin hatte geburtstag und wir haben die sonnenstrahlen auf dem tempelhoferfeld genossen. 

Freitag, 7. März 2014

YOUTUBE

hallo meine lieben. wie ihr merkt kommen gerade wieder keine bilder.. das liegt größtenteils daran dass ich seit dienstag auf die neue schule für fotografie gehe. dort beschäftigen wir uns jetzt erstmal nur mit der analogen fotografie.. und da will ich in dieser zeit auch erstmal meinen schwerpunkt setzen. da ich die schule und meinen blog etc aber voneinander trennen will werden diese fotos hier nicht gepostet. somit werde ich in nächster zeit erstmal garkein bis wenig material zum posten haben.. denn ich habe nie für meinen blog fotografiert sondern wegen meiner fotos gebloggt. aaaber ich poste regelmäßig youtube videos. für alle die es noch nicht mitbekommen haben HIER gehts zu meinem youtube kanal:

https://www.youtube.com/user/eBOTOX

hier sind die videos welche ich bis jetzt gepostet habe, würde mich über ein abo von euch freuen meine lieben :)




Montag, 10. Februar 2014

gedankenfetzen #2

DSC_2660

Selbstmord, ein tabu-Thema in unserer Gesellschaft. Man geht diesem Thema gerne aus dem weg, es ist unangenehm wenn jemand solche Gedanken hat oder sogar einen Versuch startet. Doch die frage die sich mir oft stellt, warum? Kein Mensch hat es sich ausgesucht auf dieser Welt zu sein. Keiner wurde vorher gefragt. Man wurde auf diesen Planeten geboren, in einen bestimmten Körper, ein bestimmtes Umfeld, ein bestimmtes Geschlecht. Was ist wenn man das alles garnicht wollte? Was ist zb wenn man in einen ganz falschen Körper gesteckt wurde? Muss man dann damit leben? Eigentlich sollte doch jeder Mensch für sich selber entscheiden ob man hier sein möchte, es ist ja nicht so das man nichts dafür tun muss um hier leben zu dürfen. Somit ist es doch klar das sich der ein oder andere lieber wieder rauskapapultieren will. Den freien Tod wählen. Aber nein.. ich würde es eher "Wieder zurück ins nichts verschwinden wo man herkommt" nennen. Ich persönlich bin sehr froh auf diese Welt geboren zu sein doch auch ich hatte zeiten wo in meinem Kopf sehr viel vorging was das Thema freitod angeht. Doch egal was mir passiert ich habe etwas was mich hier hällt, meine famillie. Trotzdem möchte ich sagen das es nichts schlimmes ist sich über das thema selbstmord gedanken zu machen. Man sollte sich nicht schämen, man sollte es nicht verstecken. Wenn es dir zb so geht.. Rede mit wem darüber. Manchmal braucht man das. Viele intelligente menschen hinterfragen den sinn des seins.. Das warum. Und es wird immer mindestens einen menschen im leben geben der daran zerbrechen würde wenn genau du nicht mehr da bist.. Der du dies niemals antun möchtest. Bei mir ist es mein bruder an den ich denke wenn ich über dieses thema nachdenke :) er ist immer in meinem kopf. Somit war das für mich nie eine option.. Doch trotzdem denke ich das es ein extrem interessantes thema ist. und es in unserer gesellschaft viel zu sehr unter den tisch gekehrt wird.. es wird meist erst zum thema gemacht wenn schon etwas passiert ist.

Sonntag, 9. Februar 2014